Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Mike Schmidt hält sich im Hintergrund

Bückeburg / CDU-Spieleabend Mike Schmidt hält sich im Hintergrund

20 Skatspieler und Knobler hat der Stadtverbandsvorsitzende der CDU, Thorwald Hey, im Alten Forsthaus zum Spieleabend der Partei willkommen geheißen.

Bückeburg (bus). Zu den Gästen zählten auch Landtagskandidat Mike Schmidt, Vize-Bürgermeister Peter Kohlmann und CDU-Ratsfraktionschef Axel Wohlgemuth.

 „Ein voll beladener Gabentisch mit Gänsen, Puten und Enten sowie vielen praktischen Preisen wartete auf die Teilnehmer“, berichtete Hey. Kartoffeln aus Hevesen (spendiert von Familie Pohl), eine E-Gitarre mit Verstärker (von Hermann Kempf), massive Holzsterne, ein stattliches Vogelhaus aus Cammer (Fritz Rösener ließ grüßen) und so mancher gute Tropfen rundeten das Angebot ab.

 Peter Kohlmann ließ bei den Skatspielern für Hermann Kaps und Sønke Lorenzen nur die Plätze zwei und drei übrig. In der Knobelabteilung hatte niemand eine Chance gegen Inge Pohl. Hermann Kempf und Lynn Belkner folgten hier auf dem 2. und dem 3. Rang. Schmidt hielt sich diplomatisch geschickt im Hintergrund und belegte in der Endabrechnung den angesichts der Bückeburger Konkurrenz nicht vollends unehrenvollen letzten Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg