Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Mit 1,7 Promille aufgefahren
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Mit 1,7 Promille aufgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 11.11.2015
Anzeige
Bückeburg

Dabei verletzte sich der 51-jährige Zweiradfahrer nach Polizeiangaben schwer und wurde ins Krankenhaus nach Stadthagen gebracht. Da bei ihm Alkoholeinfluss festgestellt wurde, wurde auf Anordnung einer Richterin eine Blutentnahme durchgeführt. Der vorläufige Promillewert sei, so die Polizei, „bereits sehr aussagekräftig“ gewesen: Dieser habe sich mit 1,7 Promille im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit bewegt. Für eine abschließende Bewertung der Unfallursache sei das Kleinkraftrad sichergestellt worden. r

Bewohner der Maschstraße sind beunruhigt: Der durch die Sperrung der Schlossgartenstraße bedingte Umleitungsverkehr führe zu vielen Problemen auf ihrer ohnehin schon schmalen Straße.

13.11.2015

Bei der Vereinheitlichung der Internetauftritte der vier Grundschulen der Ex-Residenz zeichnet sich ein Wettbewerb zwischen den Bückeburger Unternehmen „IMS“ und „Hering“ ab. Das ging aus Schilderungen des Liters der Grundschule Evesen, Frank Suchland, hervor, der die Mitglieder des Schulausschusses des Stadtrates von den aktuellen Entwicklungen in Kenntnis setzte.

12.11.2015

„Die Erinnerung an die Reichspogromnacht ist in Bückeburg nicht verblasst, sie darf auch nie verblassen“, hat Bürgermeister Reiner Brombach den Teilnehmern der gestrigen Gedenkfeier für die Opfer des Nazi-Terrors zugerufen.

12.11.2015
Anzeige