Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Nach Wachs folgt das Bügeleisen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Nach Wachs folgt das Bügeleisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 16.04.2012
 Blumen sind bevorzugtes Motiv von „Hobbymalerin“ Sigrid Lepuschitz. Quelle: wk
Anzeige
Bückeburg

Bückeburg (wk). Rund 30 Besucher, fast ausschließlich ältere Damen, nahmen die Werke anlässlich der Vernissage in Augenschein und nutzten gleich die Gelegenheit, um mit der kreativen Bückeburgerin ins Gespräch zu kommen.

 Thematisch präsentiert Lepuschitz, die sich ihr Können unter anderem in Volkshochschul-Kursen und privatem Unterricht bei freiberuflichen Künstlern angeeignet hat, hauptsächlich Blumenmotive, daneben aber auch Landschaftsszenen, Abstraktes und nach Vorlagen berühmter Namen der internationalen Kunstszene gemalte Personenporträts. In technischer Hinsicht setzt sie bei der Gestaltung ihrer Bilder Aquarellfarben, Gouache, Pastellkreiden und Wachsmalstifte ein, wobei sie den Farbauftrag der Wachsmalstifte anschließend noch mit heißem Bügeleisen verfremdet („Enkaustik“).

 Hocherfreut über diese und die vorherigen Ausstellungen, die in den vergangenen Monaten bereits in der Begegnungsstätte gezeigt worden sind, äußerte sich deren Leiterin, Heike Sareyka: Die Bilder brächten „neue Energie ins Haus“ und zögen auch viele „neue Leute“ an, die sich die Kunstwerke anschauen, resümierte sie.

 Mit einem kleinen Augenzwinkern fügte sie hinzu, dass sie sich nun auch nicht mehr selber um eine regelmäßig wechselnde Dekoration der Räumlichkeiten kümmern müsse.

 Geöffnet hat die Begegnungsstätte täglich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Anzeige