Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Pächter mit jahrzehntelanger Erfahrung

Bückeburg / Ratskeller Neue Pächter mit jahrzehntelanger Erfahrung

Nach rund einmonatiger Betriebspause öffnet der Ratskeller am Montag, 1. August, erneut seine Pforten. Hintergrund der kurzen Pause in Bückeburgs prominentester Gastronomie-Adresse ist ein Pächterwechsel. Auf Gabi und Edgar Miller, die das Haus 17 Jahre lang geführt und Ende Juni ihren Abschied genommen hatten, folgen Dieter Spott und Werner Neugebauer. Das bislang in der Mühlenrater Mühle in Schwalmtal am Niederrhein engagierte Duo wird unterstützt von Uwe Wilhelm.

Voriger Artikel
Hohe Töne fühlen sich schöner an als tiefe
Nächster Artikel
Schlemmerzeit mit österreichischer Note

Dieter Spott (rechts) und Uwe Wilhelm vor ihrem neuen Domizil. Kollege Werner Neugebauer weilt derzeit noch in Schwalmtal am Niederrhein.

Quelle: bus

Bückeburg (bus). Jedes Mitglied des Trios verfügt über langjährige Erfahrungen in der Gastronomie. „Knapp vier Jahrzehnte“, sagt Dieter Spott, sei er in diesem Metier tätig. Zunächst habe er als 14-Jähriger eine Kellnerlehre begonnen – „mit richtigem Service von vorne bis hinten“ – und sich später zusätzlich zum Koch ausbilden lassen. Neugebauer und Wilhelm verfügen ebenfalls über Ausbildungen zum Koch respektive Küchenmeister. „Wir können uns also in der Küche abwechseln und den Betrieb bei gleichbleibend hoher Qualität ohne Ruhetag reibungslos organisieren“, erläutert Spott, der den Ratskeller bis Ende September gemeinsam mit Wilhelm führen wird. Neugebauer kümmert sich derzeit noch um das Ausflugslokal in Schwalmtal, wo der Pachtvertrag am 30. September ausläuft.
Dass das Trio auch größere Gesellschaften zu bewirten weiß, stellen zahlreiche bisherige Stationen ihres Wirkens unter Beweis. Das Haus am Niederrhein etwa verfügt über 180 Restaurant- und 350 Biergartenplätze. Kollege Wilhelm zeichnete für die Bewirtung einer 4000 Personen fassenden Konzerthalle verantwortlich. Auch Engagements an der Ostsee in Usedom und Timmendorfer Strand betrafen Objekte der umfangreichen Art. „Eine Eckkneipe habe ich nie gemacht“, gibt Spott zu verstehen.
Auf das Objekt „Ratskeller“ sind die neuen Pächter, die allesamt aus Halle an der Saale stammen, eher zufällig gestoßen. „Wir haben die offizielle Ausschreibung gelesen und danach ging alles relativ schnell und glatt über die Bühne“, beschreibt Spott, der in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit den Vertretern der Stadt hervorhebt, den Gang der Dinge. „Die Besitzer kommen uns sehr entgegen.“ Für das beiderseitige Entgegenkommen spricht wahrscheinlich nicht zuletzt die Tatsache, dass sich „die Neuen“ an einem grundsoliden Konzept orientieren. Fundamentale Veränderungen sind nicht vorgesehen. „Selbstredend bleibt der Grundcharakter des historischen Hauses erhalten“, unterstreicht Spott, „und auf der Speisekarte werden bürgerliche, traditionelle und unter Verwendung regionaler Produkte zubereitete Gerichte eine dominante Rolle spielen.“
Zudem soll die Rolle des Ratskellers und seiner Festsäle als gern gebuchter Veranstaltungsort der Ex-Residenz erhalten bleiben und womöglich um einige Sonderveranstaltungen ergänzt werden. Ebenso wird das Publikum im Servicebereich auf bekannte Gesichter nicht verzichten müssen. Das Trio plant die Übernahme von zwei fest angestellten Mitarbeitern sowie fünf oder sechs Aushilfen und eines Kochlehrlings. „Zunächst steht aber das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund“, betont Spott. Dass das schon im Vorfeld der offiziellen Eröffnung funktioniert, hat eine Vortagsveranstaltung der Senioren-Union unter Beweis gestellt. Für deren Teilnehmer öffneten sich die Türen des Joël-Le-Theule-Saales bereits am 28. Juli. „Völlig aufregungslos und ohne irgendwelche Probleme“, wie Unionsvorsitzender Friedel Pörtner konstatierte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg