Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neuer Zeuge soll Linken entlasten

Antifa-Prozess in Bückeburg Neuer Zeuge soll Linken entlasten

Anfang kommender Woche biegt der zweite Antifa-Prozess vor dem Landgericht auf die Zielgerade ein. Eigentlich schien die Beweisaufnahme beendet zu sein. Doch dann präsentierte die Verteidigung einen neuen Zeugen, der auf die Schnelle nicht vernommen werden konnte.

Voriger Artikel
„Der heimischen Wirtschaft geht es gut“
Nächster Artikel
Nur Erwin überlebte den Nazi-Terror

Bückeburg. Dieser Mann könnte den angeklagten Linken (20) entlasten. Einem Beweisantrag zufolge soll er aussagen, dass es nicht der damals 18-Jährige war, der einem Rechten im Eingangsbereich einer Bückeburger Gaststätte Reizgas ins Gesicht gesprüht hat. Zwei andere Männer bekamen damals ebenfalls Pfefferspray ab, darunter ein unbeteiligter Passant (51), der zufällig an der Kneipe vorbeiging.

Vor der 1. Großen Jugendkammer geht es nur noch um diesen einen Vorwurf, einen mutmaßlichen Fall von gefährlicher Körperverletzung. Drei weitere Verfahren, die sich um Beleidigung, Bedrohung und Nötigung von Rechten drohten, sind zwischenzeitlich eingestellt. Grund: Käme es zu einem Schuldspruch wegen des Reizgas-Angriffs, würden diese Strafen kaum weiter ins Gewicht fallen.

In einem vorausgegangenen Prozess um eine andere Auseinandersetzung hatte die Kammer alle sechs Verfahren gegen Antifaschisten eingestellt. Nur der 20-Jährige, der jetzt erneut vor Gericht steht, bekam eine Sanktion: Er soll 100 Sozialstunden leisten. ly

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg