Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Nicht mehr schleppen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Nicht mehr schleppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 02.04.2012
Anzeige
Bückeburg

Die Boxen sind abschließbar und so groß, dass Radtouristen dort ihre Stahlrösser einschließen können, ohne das Gepäck abgenommen und bei der Besichtigungstour durch Schloss, Hofreitschule oder Hubschraubermuseum mitschleppen zu müssen.

Seit 2009 gibt es bereits entsprechende Planungen. Aber erst im Haushalt dieses Jahres wurde die entsprechende Summe bereitgestellt: immerhin 23000 Euro. Wie der Fachgebietsleiter Jugend, Schulen und Sport, Christian Schütte, im Ausschuss für Kultur und Tourismus mitteilte, sind im Bauamt die Dinge bereits im Fluss. Derzeit werden die Angebote eingeholt, bis Mitte Mai sollen die Grundlagendaten gesammelt sein, sodass der Ausschuss erneut beraten kann. Neben den Abstellboxen ist einer Pflasterung geplant, ein Baum soll gepflanzt werden, und auch ein kleiner Ratsplatz samt Bank und Möglichkeiten zum Ausruhen soll gebaut werden. In der Stadt sollen entsprechende Hinweisschilder aufgestellt werden, damit die Radtouristen die Boxen überhaupt finden. Auch im Internet soll geworben werden.

Der Bau wird im Herbst über die Bühne gehen, so die Auskunft des Fachgebietsleiters. Im Ausschuss gab es keine weitere Diskussion – die Pläne wurden ja zum wiederholten Male vorgestellt.

Anzeige