Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Noch ein bisschen üben

Bückeburg / Stadtwette Noch ein bisschen üben

Mit Trompetenklängen, Trommelwirbel, Schlachtruf und Affengeschrei sind die Radiohörer von NDR1 Niedersachsen gestern kurz nach 8.30 Uhr erneut auf Bückeburg als Station der Sommertour aufmerksam gemacht worden.

Voriger Artikel
Ein Volksfest für jedermann
Nächster Artikel
Stadtwette gewonnen

Anja Westphal (rechts) hält die Szene fürs Fotoalbum fest. Für Bückeburg engagieren sich Liam Tosar (von links), Koordinator Andreas Paul Schöniger, Bettina Remmert, Safari-Tourist Florian Hahne, Karl-Hinrich Manzke und Romina Krüger (als Gorilla). bus

Bückeburg. Was die Hörer nicht mitbekamen: Auch ein ausgewachsener Gorilla und Landesbischof Karl-Hinrich Manzke belebten die Szenerie zwischen Hubschraubermuseum und Sparkasse.

 Die um Wirtschaftsförderin Bettina Remmert versammelte Schar gab bei der Live-Übertragung eine durchaus passable Figur ab. „Das ist zwar noch ausbaufähig, aber es klingt schon ganz gut“, meinte NDR-Mitarbeiterin Anja Westphal. „Wenn Sie noch ein bisschen üben, dann passt das.“ Vor allen Dingen die von Trompeter Liam Tosar intonierte „Daktari“-Titelmelodie und der gemeinsam angestimmte Schlachtruf „Jambo, Jambo“ dürften die Zuhörerschaft eingenommen haben.

 Die Musik war bis zuletzt das Sorgenkind der Stadtwette-Organisatoren. Die Percussiongruppe „Uchena & Friends“ stand von Beginn an bereit. Trotz intensiver Bemühungen wurden quasi aber erst auf den letzten Drücker genügend Bläser gefunden, um die Titelmelodie zu spielen. Das Problem: Es gibt keine „Daktari“-Noten. Außerdem sind viele Musiker im Urlaub. bus, rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg