Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Notarztfahrzeug kollidiert mit VW

Unfall auf der Einsatzfahrt Notarztfahrzeug kollidiert mit VW

Ein Notarzt ist auf einer Einsatzfahrt auf der Bundesstraße 83 in Heeßen mit einem Volkswagen zusammengestoßen. Am Samstagnachmittag war der Arzt mit seinem Fahrer in Richtung Bad Eilsen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs und versuchte, eine 60 Jahre alte Rintelnerin in ihrem VW zu überholen.

Voriger Artikel
Ein Gespenst zum Verlieben
Nächster Artikel
Stadt bittet um Hinweise

Symbolbild

Quelle: Archiv

Heeßen. Von der Überholspur ist das Einsatzfahrzeug nach rechts in die Auestraße eingebogen und erfasste dabei den VW auf dem rechten Fahrstreifen. In den Autos kam niemand zu Schaden, der VW musste aber abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 6000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg