Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Öffnung zum Saisonstart 2017

„Museum der Hilfsorganisationen in Bückeburg“ Öffnung zum Saisonstart 2017

Das „Museum der Hilfsorganisationen in Bückeburg“ hat für die Ausstellung im Obergeschoss der Gemeinschaftsunterkunft unter dem Motto „DRK-Bereitschaft Feuerwehroldtimer“ von der Baubehörde Auflagen zu erfüllen.

Voriger Artikel
Drei Einsätze in 14 Stunden
Nächster Artikel
Nahwärmekonzept als Clou

BÜCKEBURG. Der Raum, von diversen Organisationen des Katastrophenschutzes seit 60 Jahren als Büro und Unterrichtsraum genutzt, darf für Besucher erst geöffnet werden, wenn an der Rückseite des Gebäudes eine Feuertreppe angebracht ist.

Dies bedeutet auch, dass die Ausstellung im Obergeschoss zum erheblichen Teil neu aufgebaut werden muss. Im Rahmen der Baumaßnahme wird eine Außenwand aufgebrochen, um eine Tür als Zugang zu der zusätzlichen neuen Treppe einzubauen.

Besucher können unter Telefon (05722) 5968 ab 18.30 Uhr sowie per E-Mail an khdriftmann@t-online.de nach Terminabsprache zur Besichtigung von Fahrzeugen und Motorgeräten das Museum aufsuchen.

Mit einer offiziellen Öffnung aller Räume wird voraussichtlich zum Saisonbeginn 2017 zu rechnen sein, weil die Baumaßnahme eine Menge Folgearbeiten mit sich bringt, die von Ehrenamtlichen in der Freizeit ausgeführt werden.

Ein Termin zur Eröffnung des Obergeschosses wird an gleicher Stelle bekannt gegeben. Der Verein zur Erhaltung historischer Feuerwehrfahrzeuge Bückeburg bittet um Verständnis. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr