Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ökumenischer Kanzeltausch

Fastenpredigt Ökumenischer Kanzeltausch

Der katholische Bischof Franz-Josef Bode aus Osnabrück wird am Sonntag, 1. März, im Gottesdienst ab 18 Uhr in der Bückeburger Stadtkirche predigen. In diesem Gottesdienst wirken Landesbischof Karl-Hinrich Manzke und die Kantorei der Stadtkirche mit. Im Anschluss ist ein Beisammensein im Gemeindehaus neben der Stadtkirche geplant.

Voriger Artikel
Leidenschaft pur
Nächster Artikel
Spende für Kinderkrebsstation

Bischof Franz-Josef Bode

Quelle: pr.

Bückeburg. Mit diesem Gottesdienst beginnt die Reihe der traditionellen ökumenischen Fastenpredigten in niedersächsischen Kirchen. Aus diesem Anlass tauschen die fünf evangelischen und drei katholischen Bischöfe und kirchenleitenden Repräsentanten in Niedersachsen in der Fastenzeit vor Ostern die Kanzeln. Sie halten ihre Fastenpredigten in Kirchen der jeweils anderen Konfession. Mit dieser Aktion wollen die katholischen und evangelischen Theologen auf das 500-jährige Reformationsgedenken im Jahr 2017 aufmerksam machen, wie die Schaumburg-Lippische Landeskirche mitteilte.

 An den drei darauf folgenden Sonntagen beteiligen sich an dem ökumenischen Kanzeltausch aus der evangelischen Kirche der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke (8. März im Hildesheimer Dom), der hannoversche Landesbischof Ralf Meister (22. März im Osnabrücker Dom), der Oldenburger Bischof Jan Janssen (8. März im Osnabrücker Dom) und der reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher (15. März in der St.-Josef-Kirche, Lohne). Bischof Bode wird noch ein zweites Mal in der „Großen Kirche“ Leer (22. März) predigen. Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hält Fastenpredigten im Braunschweiger Dom (8. März) und in der hannoverschen Marktkirche (22. März).r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg