Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Oldtimer-Rallye auf Schloss Bückeburg
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Oldtimer-Rallye auf Schloss Bückeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 08.05.2015
York Prinz zu Schaumburg-Lippe im „Prinz-Max-380-Spezial Roadster“. Quelle: Benjamin Tafel
Bückeburg

In diesem Jahr reisen die 30 Teams aus den USA, Brasilien, Portugal, Niederlande, Dänemark, Litauen und ganz Deutschland an. Die zweitägige Gesellschaftsrallye wird in drei Etappen mit historischen Automobilen und seltenen modernen Fahrzeugen durch das Schaumburger Land gefahren. Der „Concours d’Elégance“ findet am Sonntagmorgen vor der Kulisse des Barock-Schlosses statt. Unter Einbindung der Zuschauer als Jury wird das originellste Team gewählt, denn das Motto an diesem Tag lautet „Dress to Match your Car“.

 Das Schmuckstück in diesem Jahr ist der eigens für den gemeinsamen Großonkel von Alexander zu Schaumburg-Lippe und seinem Vetter Prinz York im Jahre 1933 angefertigte Mercedes Benz 380 K Spezial Roadster. In diesem Fahrzeug siegte 1934 der erfahrene Rennfahrer Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe („Max Sause“) bei der „Deutschland-Fahrt“. Das Fahrzeug galt lange Zeit als verschollen und tauchte erst Mitte der sechziger Jahre im Hinterhof eines Mercedes-Benz-Händlers in den USA wieder auf. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten wurde der „Prinz-Max-380-Spezial Roadster“ im Jahr 1996 in Pebble Beach der Öffentlichkeit vorgestellt und gewann die „Mercedes Trophy“. Der rennsporttaugliche, von Erdmann & Rossi für Prinz Max karossierte Mercedes-Benz mit dem Vier-Liter-Motor vom Typ M221 ist heute Bestandteil der umfangreichen „SK Collection“ des Sammlers Saulius Karosas, der das Fahrzeug persönlich in Bückeburg präsentieren wird. r, rc