Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Oldtimer-Rallye auf Schloss Bückeburg

Star ist der 380 K Oldtimer-Rallye auf Schloss Bückeburg

York Prinz zu Schaumburg-Lippe lädt für Sonntag, 10. Mai, ab 10 Uhr zum „York Concours d’Elégance mit 30 Teams auf Schloss Bückeburg ein. Blickfang der Oldtimer-Rallye ist diesmal der Mercedes Benz 380 K Spezial Roadster (1933) aus dem ursprünglichen Besitz von Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe.

Voriger Artikel
Mark Rudi bringt Musical auf die Bühne
Nächster Artikel
„Lese-Uni“ bei „Kuba Camisi“-Moschee

York Prinz zu Schaumburg-Lippe im „Prinz-Max-380-Spezial Roadster“.

Quelle: Benjamin Tafel

Bückeburg. In diesem Jahr reisen die 30 Teams aus den USA, Brasilien, Portugal, Niederlande, Dänemark, Litauen und ganz Deutschland an. Die zweitägige Gesellschaftsrallye wird in drei Etappen mit historischen Automobilen und seltenen modernen Fahrzeugen durch das Schaumburger Land gefahren. Der „Concours d’Elégance“ findet am Sonntagmorgen vor der Kulisse des Barock-Schlosses statt. Unter Einbindung der Zuschauer als Jury wird das originellste Team gewählt, denn das Motto an diesem Tag lautet „Dress to Match your Car“.

 Das Schmuckstück in diesem Jahr ist der eigens für den gemeinsamen Großonkel von Alexander zu Schaumburg-Lippe und seinem Vetter Prinz York im Jahre 1933 angefertigte Mercedes Benz 380 K Spezial Roadster. In diesem Fahrzeug siegte 1934 der erfahrene Rennfahrer Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe („Max Sause“) bei der „Deutschland-Fahrt“. Das Fahrzeug galt lange Zeit als verschollen und tauchte erst Mitte der sechziger Jahre im Hinterhof eines Mercedes-Benz-Händlers in den USA wieder auf. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten wurde der „Prinz-Max-380-Spezial Roadster“ im Jahr 1996 in Pebble Beach der Öffentlichkeit vorgestellt und gewann die „Mercedes Trophy“. Der rennsporttaugliche, von Erdmann & Rossi für Prinz Max karossierte Mercedes-Benz mit dem Vier-Liter-Motor vom Typ M221 ist heute Bestandteil der umfangreichen „SK Collection“ des Sammlers Saulius Karosas, der das Fahrzeug persönlich in Bückeburg präsentieren wird. r, rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg