Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Oliver Liese folgt auf Thomas Wimmer

Feuerwehr Oliver Liese folgt auf Thomas Wimmer

An der Spitze der Feuerwehren gibt es Änderungen. Während Stadtbrandmeister Marko Bruckmann vom Feuerschutzausschuss für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt wurde, hört sein Stellvertreter Thomas Wimmer nach sechs Jahren auf.

Voriger Artikel
Lust auf Lesen machen
Nächster Artikel
Weiterer Glanz fürs Entree

Oliver Liese

Quelle: pr.

Bückeburg. Für ihn rückt Oliver Liese (41) nach. Er ist seit seinem zehnten Lebensjahr in der Feuerwehr Bückeburg und vor allem für die funktechnische Ausrüstung aller Bückeburger Wehren verantwortlich. Eine Arbeit, die er weitermachen wird, wie er im Ausschuss versicherte.

An der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt gibt es ebenfalls einen Wechsel. Ortsbrandmeister Torsten Buhrmester hört auf. Ihm folgt Oliver Witt nach, wie der Ausschuss auf seiner Sitzung im Gerätehaus Cammer am Mittwochabend empfahl. Am 1. Juli ab 19 Uhr wird der Neue im Gerätehaus an der Röntgenstraße offiziell in sein Amt eingeführt.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Scheie ist Ortsbrandmeister Heiko Fernholz für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt worden. Allen Personalvorschlägen muss noch der Rat zustimmen. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg