Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Packende Partie der Städtepartner

Fußballerischer Vergleich Packende Partie der Städtepartner

Die Mannschaft des VfL Bückeburg hat beim fußballerischen Vergleich mit den aus Zuidplas angereisten Akteuren die Oberhand behalten. Am Ende standen auf der Habenseite der Gastgeber sechs Tore; das Konto der Holländer wies lediglich vier Treffer auf.

Voriger Artikel
Kommandowechsel bei den Heeresfliegern
Nächster Artikel
Stadt plant neues Wohngebiet

Zu Beginn des Kräftemessens dominieren die Gäste das Geschehen. In dieser Szene haben die Bückeburger Akteure das Nachsehen.

Quelle: bus

Bückeburg. „Das Ergebnis sollte aber nicht überbewertet werden, heute stand vor allen Dingen der freundschaftliche Austausch im Vordergrund“, betonte Bürgermeister Reiner Brombach.

 Die von gemischten Teams bestrittene Partie nahm einen spannenden Verlauf und erlebte jede Menge packende Momente. Anfangs dominierten die Gäste aus der niederländischen Partnerstadt das Geschehen eindeutig, führten schnell mit 3:1 und besaßen zudem weitere hochkarätige Möglichkeiten, mit denen sie das Resultat in die Höhe hätten schrauben können. In der zweiten Halbzeit drehte der VfL das Spiel durch drei Treffer in Folge auf 4:3. Die Holländer konnten zwar zum 4:4 ausgleichen, mussten danach aber zwei weitere Tore hinnehmen.

 „Wir haben im Rahmen dieser Vergleiche einmal mit den Verwaltungen und den Räten miteinander gespielt“ rief Brombach frühere städtepartnerschaftliche Treffen in Erinnerung. Dabei habe Bückeburg indes so hoch verloren, dass auf deutscher Seite solchen Wettstreiten fürderhin wenig Interesse entgegengebracht worden sei. Deswegen streife er nun auch nicht selbst das Trikot über. Er hoffe, dass die aktuelle Zusammenkunft den Auftakt vieler neuer Austauschduelle darstelle. „Wir freuen uns schon auf das Rückspiel.“

 Die rund 25 Mitglieder zählende Delegation war auf Einladung des VfL in die Ex-Residenz gekommen. Im Anschluss an das Spiel stand ein gemütliches Beisammensein im Jahnstadion auf dem Programm. Der Sonntag begann mit einem Frühstück im VfL-Vereinsheim. Dann hatten die Gäste die Möglichkeit, das Schloss zu besichtigen.  bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg