Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Pariser Platz in der Ex-Residenz
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Pariser Platz in der Ex-Residenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 20.06.2015
Fröhliche Einweihungszeremonie mit Albert Brüggemann (links), Jörg Rauter nebst Lebensgefährtin Ingrid Ullrich und Sohn Torsten. Quelle: gp
Anzeige
Bückeburg

Auslöser war das Firmenjubiläum „150 Jahre Rauter“. Der traditionsreiche, über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Zigarren- und Tabakwarenladen war 1865 aus der Taufe gehoben worden. Diesen runden Geburtstag nahm Jörg Rauter, heutiger Besitzer des an der Langen Straße 59 gelegenen Geschäftshauses und Urenkel des Gründers, zum Anlass, Freunde und Nachbarn zu einer groß angelegten Party einzuladen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Umwidmung der hinter Rauters Haus in Richtung Trompeterstraße gelegenen, von den Kunden des einst dort beheimateten Discounters kurzerhand „Aldi-Parkplatz“ genannten Fläche zum „Pariser Platz“.

Die Enthüllung des entsprechenden Hinweisschildes nahm unter dem Beifall der zahlreichen Gäste der städtische Kulturausschuss-Vorsitzende Albert Brüggemann, in Personalunion Chef des in diesem Quartier beheimateten Dr-Witte-Rotts, vor. gp

Anzeige