Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Paritätische Lebenshilfe warnt vor dubioser Frau
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Paritätische Lebenshilfe warnt vor dubioser Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 06.12.2012
Bückeburg (rd)

Die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) warnt ausdrücklich vor einer Frau, die beim Gespräch an der Haustür vorgibt, im Auftrag von deren Wohnanlage an der Robert-Koch-Straße selbst gemalte Karten verkaufen zu wollen. Diese Karten seien zusammen mit den Bewohnern eines regelmäßigen Angebots, gemalt worden, teilte die PLSW mit.

 „Diese Frau mit grauen Haaren, deren Alter von Zeugen auf Mitte bis Ende 50 geschätzt wird, ist in der Wohnanlage der PLSW nicht bekannt. Es wurde auch niemand von der PLSW beauftragt, derartige Sachleistungen an der Haustür anzubieten.“ Aus Sicht der PLSW sei die „Haustür-Aktion“ hochgradig unseriös. Die Polizei ist über den Vorfall bereits informiert.