Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Planungen für „70-Jähriges“ laufen

Kulturverein feiert 2017 Planungen für „70-Jähriges“ laufen

Der Kulturverein feiert 2017 sein 70-jähriges Bestehen und ist bereits mit Planungen für die Feierlichkeiten beschäftigt.

Voriger Artikel
13-Jährige im Schlosspark belästigt
Nächster Artikel
Nun doch nicht auf das Aldi-Dach

Bückeburg. Unter anderem ist im Februar 2017 ein Workshop des Theater Poetenpack aus Potsdam mit Schülern des Gymnasium Adolfinums geplant, um „Nathan der Weise – ein lebendiges Zeichen für eine tolerante Gesellschaft“ am 21. Februar 2017 auf die Bühne zu bringen.

Vor 70 Jahren eröffnete der Kulturverein seine erste Spielzeit mit Gotthold Ephraim Lessings „Nathan der Weise“. Wie die Geschäftsführerin des Kulturvereins, Johanna Woydt, in der jüngsten Sitzung des Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses sagte: „Die gesellschaftliche Relevanz des Dramas um die Verständigung der Weltreligionen ist aktueller denn je.“ Sie warb dafür, dass sich die Stadt mit einem Zuschuss von 200 Euro an dem Theaterworkshop beteiligt.

Weitere Anträge sind unter anderem an die Bürgerstiftung und die Schaumburger Landschaft gestellt worden. Einstimmig sprach sich der Ausschuss für die Gewährung des Zuschusses aus.  rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg