Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Polizei findet Diebesgut im Wald

Bückeburg Polizei findet Diebesgut im Wald

Beamte der Polizeiinspektion Burgdorf haben am vergangenen Donnerstag in einem Waldstück mögliches Diebesgut sichergestellt. Die Werkzeuge stammen offenbar überwiegend aus Aufbrüchen von Firmenfahrzeugen.

Bückeburg/Hannover. Ein Großteil konnte bereits einigen Aufbrüchen von Firmenfahrzeugen in Raum Bückeburg, Hameln und in Nordrhein-Westfalen zugeordnet werden.

In Bückeburg war in der Nacht vom 27. auf den 28. September aus einem an der Fürst-Ernst-Straße abgestellten Transporter Werkzeug im Wert von rund 4000 Euro entwendet worden.

Ein Förster in Burgdorf war am Donnerstagmorgen, kurz vor 6 Uhr auf einen Wagen im Wald aufmerksam geworden. Nachdem er den Fahrzeugführer angehalten und den vermeintlich Ortsunkundigen des Waldes verwiesen hatte, entdeckte er einen kleinen Trampelpfad im Unterholz. Am Ende des Weges fand er anschließend mehrere Kunststoffkisten mit Werkzeugen für Handwerker und alarmierte die Polizei. Die Ermittler stellten daraufhin mehrere Kisten mit diversem hochwertigen Werkzeug im Wert von etwa 25.000 Euro sicher. Das vom Förster an dem BMW abgelesene Kennzeichen wurde kurz zuvor im Bereich Peine als gestohlen gemeldet. Die Ermittlungen dauern an. rc, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg