Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Premiere der akrobatischen Tänzerinnen

Bückeburg Premiere der akrobatischen Tänzerinnen

Nur noch wenige Wochen, dann beginnt auf den Sportplätzen des FC Hevesen in Achum das mittlerweile sechste Baseballcamp der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Bückeburg (EFG).

Voriger Artikel
Fürst Alexander eröffnet die Landpartie
Nächster Artikel
Anständige Toilette als Honorar
Quelle: wk

Bückeburg. Dabei wartet das in den Sommerferien vom 26. Juli bis zum 1. August laufende Event mit einer besonderen Neuerung auf, denn auf dem Programm wird auch Cheerleading stehen.

„Schon in den vergangenen Jahren wurden wir immer wieder von einigen Mädchen angesprochen, ob wir nicht auch Cheerleading anbieten wollen. Daher sind wir sehr glücklich, dass es dieses Mal klappt“, berichtet Jugenddiakon Jacob Ferguson.

Eigens für dieses neue Ferienangebot werden zwei in dieser Sportart erfahrene US-Amerikanerinnen anreisen, die das Cheerleader-Camp der EFG leiten. Dabei werden die Teilnehmerinnen bei den an den Vormittagen stattfindenden Trainings unterschiedliche akrobatische Figuren und Tänze einstudieren, die sie dann bei den Turnierspielen vorführen werden.

„Wir sind jetzt bereits in der heißen Phase der Vorbereitung, und die Spannung und Vorfreude insbesondere bei den etwa 80 Mitarbeitern aus der Gemeinde steigt“, führt Andreas Lötzer, der Geschäftsführer und Diakon der EFG, weiter aus. „Das Baseballcamp ist für unsere Gemeinde nämlich ein echtes Highlight“, zumal da man in diesem Jahr insgesamt 180 Teilnehmer – davon 20 für das Cheerleader-Camp – erwarte. Überdies würden wieder 25 amerikanische Coaches aus Jacksonville in Texas (USA) nach Bückeburg respektive Achum kommen, um den Teilnehmern des Camps das Baseballspielen beizubringen.

Bislang seien übrigens schon insgesamt mehr als 100 Anmeldungen von interessierten Kindern und Jugendlichen eingegangen, wobei aber in beiden Bereichen – also beim Baseball und beim Cheerleading – noch Plätze frei seien, verrät Lötzer, und merkt zu dieser sportlichen Kombination an: „Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört.“

„Das Baseballcamp ist für unsere Gemeinde jedes Jahr wieder eine große Herausforderung, aber wir glauben, dass es sowohl unserer Gemeinde als auch den Kindern der Stadt Bückeburg gut tut“, sagt Lothar Kranzkowski, Pastor der EFG. „Für die Kids und Teens in Bückeburg bietet das Baseballcamp eine gute Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen, Teamgeist zu erleben und jede Menge Spaß – verbunden mit tiefen Gemeinschaftserfahrungen – zu haben. Außerdem können sie so ganz nebenbei ihre Englisch-Kenntnisse verbessern, und es gibt viel Spannendes über den christlichen Glauben zu entdecken und zu erfahren.“

Die Teilnahme am Baseball- und Cheerleading-Camp kostet sowohl für Baseball als auch für Cheerleading 48 Euro, Geschwisterkinder zahlen 33 Euro. Darin enthalten sind außer dem Training kalte Getränke während der Trainingszeiten sowie ein Trikot und ein Baseballcap beziehungsweise ein Trikot und Pompons beim Cheerleading. Informationen gibt es unter www.efg-bueckeburg.de. Dort kann man sich auch das Anmeldeformular herunterladen. Wer teilnehmen möchte, sollte sich beeilen, da die Plätze begrenzt sind. Für telefonische Informationen stehen Jacob Ferguson, Telefon (0157) 86809865, und Andreas Lötzer, Telefon (05722) 2814377, zur Verfügung.

Termine des auf den Sportplätzen in Achum stattfindenden Baseball- und Cheerleading-Camps: Sonntag, 26. Juli, 10 Uhr: Eröffnungsgottesdienst im Zelt in Achum. Montag, 27. Juli, ab 19 Uhr: Texas Night. Sonnabend, 1. August, ab 12 Uhr: Turnierspiele; ab 15.30 Uhr Endspiele mit anschließender Siegerehrung. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg