Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Radikale Verjüngungskur

CDU-Stadtverband Bückeburg Radikale Verjüngungskur

CDU-Stadtverbandsvorstand mit Altersdurchschnitt von nicht einmal 33 Jahren Bückeburg. Der CDU-Stadtverband der Ex-Residenz geht die Aufgaben der bevorstehenden Jahre mit einem radikal verjüngten Vorstand an.

Voriger Artikel
Stadt muss Kinderkrippe bauen
Nächster Artikel
Alles hängt mit allem zusammen

Heike Donath (v.l.), Jörn Lohmann, Herman Kempf, Jonas Pfähler, Michael Pohl und Martin Siegmann bilden den neuen Vorstand des CDU-Stadtverbands.

Quelle: bus

Die Nachfolge des aus privaten Gründen nicht erneut kandidierenden Vorsitzenden Thorwald Hey trat dessen bisheriger Stellvertreter Hermann Kempf an. Dem 31-jährigen Unternehmer stehen als Stellvertreter zukünftig Heike Donath (36) und Michael Pohl (47) zur Seite.

 Bei der Stellvertreterwahl hatte Brigitte Einfalt-Spieß auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Die Aufgaben des Schatzmeisters übernahm Martin Siegmann (40) von Marlies Rohde, auf dem Schriftführerposten folgte Jörn Lohmann (22) Sebastian Lohmeyer nach. Jonas Pfähler (20) komplettiert den Vorstand als Pressesprecher. Das Gremium weist damit einen Altersdurchschnitt von nicht einmal 33 Jahren auf.

 Die 34 anwesenden Wahlberechtigten trafen alle Entscheidungen mit großen Mehrheiten, die keinerlei Zweifel an der einmütigen Zustimmung zur Verjüngungskur aufkommen ließen. Bei der Wahl der Beisitzer erreichte Cord Siekmeier 32 Stimmen sowie Dietger Peterkes (29 Stimmen), Stephan Höltershinken (27), Melanie Thiem (24) und Lynn Kempf (22). „Ich werde leidenschaftlich für das Erreichen unserer Ziele kämpfen“, gab Kempf der im großen Saal des Rathauses tagenden Mitgliederversammlung zu verstehen.  bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg