Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Radler soll Autodieb überführen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Radler soll Autodieb überführen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 11.03.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Bückeburg

Den Ordnungshütern zufolge soll der Täter mit auffällig großen ausladenden Schritten auf dem Gehweg aus Richtung Richard-Sahla-Straße kommend auf den Betriebshof des Autohauses an der Mindener Straße. Dort soll er das Heck eines VW Multivan T4 aufgebrochen, die Lenkradkralle entfernt und ein gestohlenes Kennzeichen an dem Fahrzeug angebracht haben. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannte mit dem Auto in Richtung Kreisel Hasengarten verschwunden ist.

„Der gesamte Tatablauf ist mit einer Überwachungskamera gefilmt worden“, so in Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer. Die Aufnahmequalität sei jedoch als minderwertig einstufen. Dennoch lässt sich zweifelsfrei erkennen, dass der Täter mit einer dunklen Bomberjacke mit Fellkragen und einer hellen Hose, eventuell einer Jogginghose, bekleidet war. Den Aufnahmen außerdem ist zu entnehmen, dass zum Zeitpunkt der Diebstahlvorbereitungen ein Radfahrer an dem Betriebsgelände vorbeigefahren ist, der den Täter gesehen haben könnte. Der Radfahrer, wahrscheinlich männlich, war dunkel gekleidet und nutzte ein Herrenfahrrad. Er soll sich bei der Polizei Bückeburg unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 melden. r

Anzeige