Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Räuber droht mit Schusswaffe
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Räuber droht mit Schusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 29.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Bückeburg

Nach den bisherigen Ermittlungen betrat der Mann kurz vor Schließung die Spielhalle an der unteren Langen Straße und richtete eine Schusswaffe auf eine 32-jährige Angestellte.

Vermutlich war der Täter in der Annahme, dass sich in der Spielhalle keine Person außer der Angestellten befindet, und offenbar erstaunt, dass ein Gast aus einem zunächst nicht einsehbaren Raum erschien.

 Mit der Waffe in der Hand flüchtete der Täter aus der Spielhalle und konnte trotz einer sofort eingeleiteten polizeilichen Nahbereichsfahndung nicht ermittelt werden. „Momentan werden die am Tatort vorgefundenen Spuren ausgewertet, die möglicherweise wichtige Erkenntnisse hinsichtlich des Täters erbringen könnten“, sagte der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

 Der Täter hatte die Kapuze seines Pullovers und eine Skimaske über seinen Kopf gezogen, um sein Gesicht zu verbergen. Die Zeugen erinnerten sich, dass der Mann eine wattierte Jacke und darüber eine zusätzliche Stoffweste trug. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 entgegen. r

Anzeige