Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Randalierer lassen Roller zurück

Bückeburg Randalierer lassen Roller zurück

Am 18. Juli wurde gegen 02:30 Uhr durch eine Zeugin mitgeteilt, dass in der Scheier Straße in Bückeburg randalierende Jugendliche gegen Laternen treten. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden im Nahbereich 3 Jugendliche festgestellt, die beim Erblicken des Streifenwagens sofort die Flucht über Privatgrundstücke an der Jetenburger Straße antraten.

Voriger Artikel
Vandalismus rund ums Schloss
Nächster Artikel
Langfristig Arbeitsplätze garantieren

Die Polizei sucht den Besitzer dieses Rollers.

Quelle: Polizei

BÜCKEBURG. Auf einem der Grundstücke konnte ein Jugendlicher angetroffen werden, der einen Cityroller mitführte. Zwecks Sachverhaltsklärung sollte die Überprüfung des Jugendlichen am Streifenwagen erfolgen. Kurz vor Erreichen des Fahrzeugs nutzte er jedoch die Gelegenheit, stieg auf seinen Roller und flüchtete in Richtung Bahnhof. Nachdem er von den nacheilenden Beamten aufgefordert wurde, stehenzubleiben, warf er den Roller auf die Straße und entfernte sich nach Übersteigen eines Zaunes über die Gleise in Richtung Lehnstraße. Der zurückgelassene Roller wurde sichergestellt.
Der Besitzer des Rollers möge sich bei der Polizei Bückeburg melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg