Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Rasante Degengefechte
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Rasante Degengefechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.10.2013
Im Video zu „Früher war alles besser“ treten die Spielleute von Saltatio Mortis als Musketiere auf Schloss Bückeburg degenfechtend gegen die Angehörigen der Fürstlichen Hofreitschule an. Quelle: jp
Anzeige
Bückeburg

Gedreht wurde der Auftritt von Deutschlands derzeit erfolgreichster Mittelalter-Rockband Anfang September auf Schloss Bückeburg (wir berichteten).

 In der amüsanten Hommage an Alexandre Dumas’ Roman „Die drei Musketiere“ schlüpften die Angehörigen der Fürstlichen Hofreitschule in die Rollen der Schergen des bösen Kardinals Richelieu, Hofreitmeister Wolfgang Krischke verkörperte den schurkischen Kirchenfürsten aus Dumas’ Romanvorlage.

 Gedreht wurde unter anderem im Schlossinnenhof, wo es rasante Degengefechte zwischen den als Musketiere auftretenden Spielleuten und den Hofbereitern zu sehen gibt, aber auch im Großen Festsaal, im Goldenen Saal sowie in der Schlosskapelle.

 Bei dem Song „Früher war alles besser“ handelt es sich um das Eröffnungsstück des Albums „Das schwarze Einmaleins“, mit dem Saltatio Mortis im August aus dem Stand Platz 1 der deutschen Media-Control-Album-Charts erklommen hatten. Inhaltlich setzt sich der Song süffisant-ironisch mit der Vergangenheitsverklärung der heutigen Zeit auseinander, musikalisch sind Anleihen beim Punkrock unüberhörbar.

 Zu sehen ist das Video im Internet auf Youtube unter der Adresse www.youtube.com/watch?v=-8yF9zqlpR4. Tipp: Unbedingt bis zu Ende anschauen! Am Schluss kommen einige urkomische Szenen von den Dreharbeiten. jp

Anzeige