Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Reise durch die Weihnachtswelten
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Reise durch die Weihnachtswelten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.12.2015
Mit Bach dahinfließen: die jungen Streicherinnen des Orchesters. Quelle: vhs
Anzeige
Bückeburg

Mit Weihnachtsliedern aus aller Welt in unterschiedlichen Sprachen zeigte die Musikklasse 5.1 von Imke Röder gemeinsam mit der frisch formierten Bläser-AG, wie unterschiedlich die Christfestbotschaft von Nächstenliebe, Versöhnung und Frieden vermittelt werden kann.

Man wagte sich sogar an eine kleine afrikanische Choreografie. Tobias Kästner und sein Vorchor ließen aus dem „Stern über Bethlehem“ fast vierzig leuchtende Sterne hoch oben über Bückeburg werden.

Cellistin Zoe Pape hatte die Ehre, zur „Schlittenfahrt“ mit dem Orchester einzuladen. Leopold Mozart zeichnet für den musikalischen Fahrplan des schwungvollen Unternehmens verantwortlich. Was draußen zurzeit noch an Schnee fehlt, machten die Musiker um Agnes Bergmann-Thiel, in deren Händen wieder die Gesamtverantwortung für den Konzertabend lag, wett durch kristallklares Aufspielen in weihnachtlicher Klangwelt.

Mit verspielt ernsten Worten richtete sich Tobias Kästner an das Publikum. „Santa Claus ist Coming to Town“ ist schließlich eher ein Erziehungslied, für nichts gibt’s nichts außer Tadel: Zuerst aufräumen, dann auspacken. Ganz anders die Botschaft von Chor und Vorchor, als sie gemeinsam „Weihnacht ist auch für dich“ anstimmten.

Weihnachtsmelodien auf Bigband-Art, das hatte es so noch nicht gegeben am Adolfinum. Die flotten Rhythmen aus den Jazz-Metropolen der Welt machten den Abend noch kurzweiliger, selbst „Santa Claus“ wirkte wie elektrisiert. Solopassagen von Jonas Meier und Jonas Lenz wurden mit Extrabeifall bedacht. vhs

Grau, trist, ungemütlich: So wirkt Irpin auf seine Besucher. Touristen verirren sich eher selten in die 50.000-Einwohner-Stadt aus Plattenbauten und kleinen, dem Verfall preisgegebenen Häusern aus der Stalin-Zeit.

24.12.2015

Nach mehreren Selbstmorden von Schülern des Gymnasiums Adolfinum hatte der Vorstand des Schulelternrats zu einer aktuellen Aussprache geladen. Mehr als 200 Eltern konnte Margret Karnbach als Vorsitzende begrüßen.

24.12.2015
Bückeburg Stadt Weihnachtskonzert der Musikschule - Gitarrenklasse spielt

Die Gitarrenklasse der Schaumburger Märchensänger von Wolfgang Wicklein lädt für morgen, Dienstag, 18.30 Uhr, in den Konzertsaal der Musikschule an der Georgstraße 7 ein. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für die Arbeit der Musikschule erbeten.

23.12.2015
Anzeige