Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt „Rhythm of Life“ mit frühlingshaftem Konzertreigen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt „Rhythm of Life“ mit frühlingshaftem Konzertreigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 16.04.2012
Choreografien werden das „Rhythm of Life“-Programm optisch untermalen und auflockern. Quelle: pr
Bückeburg

Bückeburg (rd). Aber das ist nur der kleine Auftakt eines großen Konzertreigens des Chors. Am Sonntag, 6. Mai, werden die Sängerinnen und Sänger um 16 Uhr bei dem schaumburg-lippischen Auftakt der Konzertwoche zu „Kirche klingt – 366+1“ neben anderen kirchenmusikalischen Gruppen der Gemeinde in der Stadtkirche zu hören sein. Dabei wird der Gospelchor zum ersten Mal das eigens für diese Woche (unter dem Motto „Singet dem Herrn ein neues Lied“) kreierte und auf den Chor zugeschnittene Lied „Sing – your voice is loud enough“ präsentieren – eine Generalprobe für das unmittelbar danach folgende Konzert. Denn schon zwei Tage später gibt der Gospelchor im Rahmen dieser Woche ein eigenes Konzert in der St.-Bartholomäus-Kirche in Meerbeck. In diesem wird natürlich auch das Mottolied im Mittelpunkt stehen.

 Der Chor wird aber auch noch andere Kostproben seines vielfältigen Repertoires zum Besten geben. Das etwa einstündige Konzert findet am Dienstag, 8. Mai, in der Meerbecker Kirche statt. Der Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt frei.

 Außer der traditionellen musikalischen Umrahmung beim ökumenischen Pfingstgottesdienst am Pfingstmontag vor dem Mausoleum bildet das traditionelle Jahreskonzert den Höhepunkt und gleichzeitigen Abschluss des Konzertreigens. Das Konzert ist für Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr in der Bückeburger Stadtkirche geplant. Der Eintritt ist wie immer frei. Hier werden die Sängerinnen und Sänger die ganze Bandbreite ihres Könnens und ihrer Freude am Singen präsentieren. Neben bekannten Liedern werden auch neue Songs zu hören sein. Und wie es mittlerweile für den Chor typisch ist, werden etliche Choreografien das Programm optisch untermalen und auflockern. Das Programm wird eine bunte Mischung aus ruhigen, melancholischen Liedern sowie lebendig-spritzigen Kompositionen sein.