Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Schülerzeitung interviewt Viertklässler
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Schülerzeitung interviewt Viertklässler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 16.04.2012
 „@ufbruch“-Redakteure werden am „Tag der offenen Tür“ als Interviewer im Einsatz sein. Quelle: pr.
Bückeburg

Bückeburg. Biologen, Physiker und Chemiker bieten Gelegenheit, selbst aktiv zu werden, zum Teil in neuen Räumen. Musikinstrumente laden zum Ausprobieren ein, in Kunst wird an Architekturmodellen gewerkelt, in Sport ist Bewegung Trumpf. Die Fachschaft Englisch richtet sich mit einem Theaterstück an die Gäste.

 Für Fragen stehen auch die Lehrkräfte der Fremdsprachen Französisch, Latein und Spanisch, die erst im 6. Schuljahr beginnen, zur Verfügung. Das Programm, das Koordinatorin Cornelia Kastning zusammengestellt hat, soll Einblick geben in den Schulalltag, aber auch „Highlights, Specials and VIPs“ zeigen, etwa die Ruderriege „Schaumburgia“, den Ganztagsbereich und die Paten. Besondere Begabungen werden mit kniffligen Aufgaben besonders bedacht. Die Redaktion der Schülerzeitung „@ufbruch“ hat sich darauf vorbereitet, Gäste aus den 4. Klassen einzeln zu interviewen, um schon abends auf der Homepage präsentieren zu können, welche Erwartungen die Jüngsten an ihre neue Schule knüpfen, gegebenenfalls auch Befürchtungen.

 Der „Tag der offenen Tür“, der nach einer Pause zum ersten Mal wieder an der Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße stattfindet, beginnt um 15 Uhr. Die Begrüßung durch Vorchor und Schulleitung erfolgt im Forum.