Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Schützenverein Bückeburg knallt zum Wechsel
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Schützenverein Bückeburg knallt zum Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 04.01.2016
Zufriedene Gesichter beim Schützenverein Bückeburg: Beide Miniaturböllerkanonen tun pflichtgemäß ihren Dienst. Die diesjährigen Sieger: Nicole Thiemann, Achim Thiemann, Sigrid Schmolke, Atay Lücke und Hans-Jörg Lausch. Quelle: jp
Anzeige
Bückeburg

Entzündet hatte die Lunte der Sieger des Schießens von 2015, Thomas Thiemann. Und weil es diesmal so schön geklappt hatte mit dem Böllerschuss zum Jahresbeginn, ließ es sich Netzer nicht nehmen, persönlich die Flamme an die klitzekleine Schwester der größeren Böllerkanone zu halten, die ebenfalls ohne jegliches Mucken das neue Jahr mit einem nicht so ohrenbetäubenden, aber ebenso qualmträchtigen „Peng!“ begrüßte.

 Teilgenommen haben am Jahresanschießen 28 Mitglieder. Ungewöhnlich war das Ergebnis, das gleich drei Schützen auf dem Bronze-Rang auswies: Sowohl Atay Lücke als auch Nicole Thiemann und ihr Mann Achim Thiemann hatten den Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr auf die 100-Meter-Bockscheibe und die 10er-Ringscheibe über 50 Meter jeweils mit dem Ergebnis von 54 Ringen beendet. Zwei Ringe besser war Hans-Jörg Lausch. Siegerin des Jahresanschießens wurde Sigrid Schmolke. jp

Anzeige