Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schunkelnde Senioren

Begegnungsstätte Schunkelnde Senioren

Auch wenn sie nicht mehr die Jüngsten sind, zünftig feiern können sie, die Senioren. Das jedenfalls hat man bei der gestrigen „Rosenmontagsparty“ in der Bückeburger Begegnungsstätte erleben können, bei der die rund 50 Gäste einmal mehr bewiesen, dass die Freude am Singen und Schunkeln beileibe keine Frage des Alters ist.

Voriger Artikel
CDU spendiert Wir/BfB zweites „R“
Nächster Artikel
Große Spielfreude

Gut gelaunt feiern die rund 50 Teilnehmer der Rosenmontagsparty zur Musik von Ralf Diehl und Peter Abresch.

Quelle: wk

Bückeburg. Und selbstverständlich hatten sich die meisten Damen und Herren für diesen Nachmittag passend kostümiert. So zählten etwa ein rosa Kaninchen und ein Mäuschen ebenso zu dem lustigen Völkchen wie eine Nonne und eine als „Adeliger aus der Zeit des Rokoko“ verkleidete Besucherin.

Wobei diejenigen Senioren, die eine dezentere Kostümierung bevorzugten, zumindest ein buntes Faschingshütchen aufgesetzt hatten, um ihrem Spaß am närrischen Treiben Ausdruck zu verleihen.

In gewohnter Manier sorgte der Keyboarder und Sänger Ralf Diehl für Stimmung, indem er jede Menge Partylieder zum Besten gab. Komplettiert wurde das Unterhaltungsprogramm durch Peter Abresch (Gitarre, Gesang), der ebenfalls einige Stimmungslieder beisteuerte und ein paar witzige Büttenreden im Gepäck hatte.

Zudem präsentierten Heike Sareyka, die Leiterin der Begegnungsstätte, und ihre Mitarbeiterinnen einen selbst erdachten Sketch, in dem es um die fiktiven „Bückeburger Stadtmusikanten“ ging, die aus einem „Schwäbischen Esel“ (gespielt von Angela Roth), einem „Bayrischen Hund“ (Petra Hobelsberger), einer „Berliner Katze“ (Angelika Heidelmann) und einem „schwulen Hahn aus Frankreich“ (Heike Sareyka) bestanden. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg