Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Selbst zwei Schlösser nutzen nichts

Bückeburg / Ermittlungen Selbst zwei Schlösser nutzen nichts

Zwei Fahrraddiebstähle meldet die Polizei Bückeburg am Wochenende. Ein weißes Damen-Fahrrad der Marke Sprick, Aufschrift „Challenge“, ist in der Nacht von Freitag auf Sonnabend aus einem Fahrradständer eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Busch-Straße gestohlen worden.

Voriger Artikel
Letzter Vorhang gefallen
Nächster Artikel
Wie man beim Singen den Körper einsetzt

Bückeburg. Das Fahrrad, mit einem geschätzten Zeitwert von 200 Euro, wurde von der Eigentümerin zuvor mit einem Kabelschloss gesichert.

 Ein weiterer Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades ereignete sich in der Zeit von Donnerstag bis Sonnabend am Bückeburger Bahnhof. Aus dem linksseitigen westlichen Fahrradständer wurde der Rahmen eines hochwertigen Mountainbikes der Marke Radon Swoop gestohlen. Das Fahrrad war mit einem Ketten- und Bügelschloss gesichert. Der Eigentümer fand nur noch die zurückgelassenen Räder vor. Der Schaden wird auf circa 1500 Euro beziffert. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg