Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Soldat stirbt an Verletzungen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Soldat stirbt an Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 23.06.2015
Anzeige
Bückeburg (rc)

Die Ermittlungen hätten keine weiteren Erkenntnisse ergeben. Nach wie vor werde davon ausgegangen, dass eine Straftat oder ein Fremdverschulden auszuschließen ist. Der Vorgang sei abgeschlossen und an die zuständige Staatsanwaltschaft Bückeburg übergeben worden.
Der Schuss war in der Schäferkaserne der Heeresfliegerwaffenschule aus einer Dienstwaffe abgegeben worden. Der Soldat war ein „berechtigter Waffenträger“ und zu dem Zeitpunkt der Schussabgabe am Donnerstagnachmittag vergangener Woche als Offizier vom Wachdienst eingesetzt. Der Oberstabsfeldwebel war mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die MHH geflogen worden.

Anzeige