Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spende für Kinderkrebsstation

Für den guten Zweck Spende für Kinderkrebsstation

Über eine Geldspende in Höhe von 1700 Euro hat sich die Kinderkrebsstation des Klinikums Minden – konkret die dort ansässige „Initiative Eltern krebskranker Kinder“ – gefreut.

Voriger Artikel
Ökumenischer Kanzeltausch
Nächster Artikel
Lebensspur und Wasserlauf

Emidio Gaudioso überreicht einen symbolischen Spendencheck an Claudia Driftmann, Sprecherin der „Initiative Eltern krebskranker Kinder“.

Quelle: wk

Bückeburg/Minden. Zusammengekommen war der stolze Betrag bei einer von Emidio Gaudioso, Inhaber des Bückeburger Frisierstudios „Xsesso Hair da Emidio“, initiierten Spendenaktion, die er mit einem kleinen Tattoo-Gewinnspiel verknüpft hatte.

1425,50 Euro hatten seine Kunden für den guten Zweck lockergemacht, er selbst hatte den Betrag auf 1500 Euro aufgerundet, und Tätowierkünstler Murran Billi, der Gaudioso anlässlich einer „Tattoo Convention“ in Mailand das neue Tattoo (Motiv: Gaudiosos Haarschneideschere mit einem Engelsflügel) auf den rechten Unterarm verpasst hat, hatte noch 200 Euro draufgelegt.

Was Gaudioso auf die Beine gestellt habe, sei eine „super-tolle Aktion“, würdigte die Sprecherin der Elterninitiative, Claudia Driftmann, das Engagement, nicht ohne auch einen großen Dank an all jene auszusprechen, die diese Idee mit ihren Spenden unterstützt haben. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg