Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Spenden-Marathon, der Freude macht

"Champagne" für den guten Zweck Spenden-Marathon, der Freude macht

Das Benefiz-Konzert der Band „Champagne“ im Park-Café hatte einen doppelten Zweck.

Voriger Artikel
Wo Neptuns Macht endet
Nächster Artikel
Wohin Silvester?

Die Band "Champagne" hielt ein Benefizkonzert ab.

Quelle: mig

Bückeburg. Einmal gab’s an diesem Abend gleich mehrere Stunden gute Musik zu hören – zum anderen bestand die Möglichkeit, für den guten Zweck zu spenden. Das Geld geht an das Projekt „Ebola – Ihre Spende rettet Leben“ (DRK-Kreisverband Schaumburg). „Spendet viel, damit Ebola nicht weiter um sich greift“, sagte Bernd Gerberding, der in der Band gleich zwei Parts innehat (Gesang und Gitarre).

Das schönste Geld, da waren sich alle einig, sei ohnehin das, „das nicht klimpert“. Nach der Begrüßung gab’s ordentlich auf die Ohren. Unter anderem standen Klassiker von Neil Diamond und „ABBA“ auf dem Programm. „So soll es sein, so soll es bleiben“, sangen Jutta Janson und Bernd Gerberding, Paul Ritchie bediente das Keyboard. Währenddessen wanderte das Sparschwein durch die Reihen. Gegeben wurde ordentlich, die Stimmung war bombastisch. Ein Spenden-Marathon, der Freude machte. mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg