Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Störung in Stellwerk legt Bahnen lahm
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Störung in Stellwerk legt Bahnen lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.12.2015
An der Verfärbung des Bodens erkennen die Archäologen Gruben, die auf Brunnen, Getreidevorräte oder Ähnliches hindeuten.rg
Anzeige
Bückeburg/Minden (rc,mt)

Im Fernverkehr waren die Hauptstrecken Köln-Berlin und Berlin-Minden-Rheine-Amsterdam betroffen. Die Reisenden auf dem Bahnhof Bückeburg hatten zum Teil lange Wartezeiten von mehr als einer halben Stunde in Kauf zu nehmen, manche Züge fielen aus. Zum Teil wurden Bahnhöfe, unter ihnen Bielefeld und Herford, nicht angefahren. Auch der beliebte Regionalzug „RE6“, der zwischen Düsseldorf und Minden pendelt, fuhr nur bis Löhne. Die Reisegäste wurden von Löhne aus mit Bussen nach Minden gebracht.

 Bekannt geworden war das Problem in der Nacht auf Freitag gegen 0.20 Uhr. Hervorgerufen wurde die Störung durch einen Fehler in der Stromversorgung. „Der schnellste Weg, die Probleme zu beseitigen, ist das Neuverlegen der betroffenen Kabel“, sagte ein Sprecher der Bahn. Aufgrund der Störung konnten Weichen nicht mehr richtiggestellt werden. Dadurch konnten nicht alle vorhandenen Gleise genutzt werden, und die Anzahl der fahrenden Züge musste reduziert werden. Wie es zu dem Fehler in der Stromversorgung kam, ist bislang noch nicht geklärt. Am späten Nachmittag war die Störung behoben.

Anzeige