Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Streitwagenakrobatik und Pferde-Tango
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Streitwagenakrobatik und Pferde-Tango
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.09.2013
Streitwagenakrobatik gehört mit zur „Gala der Reitkunst“.Stappenbeck Quelle: pr.
Anzeige
Bückeburg

Mehr als 75 Minuten lang entfaltet sich der ganze Zauber der Hohen Schule barocker Reitkunst, gemischt mit herrlichen Freiheitsdressuren, fetziger Streitwagenakrobatik und zauberhaften, mystischen und melancholischen Liebeserklärungen an die schönen Schulhengste.

 Das Programm ist für 2013 wieder vollkommen neu gestaltet worden, wie Hofreitschul-Direktorin Christin Krischke berichtete. Die Musik ist einfühlsam zu den Bildern ausgewählt und die ästhetisch kostümierten Reitkünstler perfekt auf die Inszenierung abgestimmt. Herrliche Friesenpferde tanzen einem fesselnden Tango, geboten wird die Damensattelquadrille, ein hochmittelalterliches Liebespaar und natürlich die ganze Kollektion edler Schulspringer in Kapriolen, Courbetten und Pesaden! Ein Schauspiel für die ganze Familie.

 „Der weiteste Weg lohnt sich, denn solch hohe Reitkunst in vollendeter Inszenierung ist europaweit einzigartig“, schwärmt die Direktorin

 Die über 15 beteiligten Schulhengste tanzen ihre Choreografien ohne sichtbare Hilfengebung und strahlen eine Lebenslust und freudigen Eifer aus, der sich auch jedem Nichtpferdekenner erschließt.

 Der Einlass im Reithaus am Schlossplatz beginnt um 14.30 Uhr, der bequeme Sitzplatz auf der Tribüne kostet 20 Euro für Erwachsene. Der Vorverkauf hat schon begonnen, es lohnt sich, eine Voranmeldung telefonisch vorzunehmen, denn die Gala der Künste ist erfahrungsgemäß sehr gut besucht. Die Telefonnummer: (05722) 898350. rc

Anzeige