Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Stromverteilerkasten brennt

Bückeburg Stromverteilerkasten brennt

Weil der Mieter in seiner Wohnung eines Mehrfamilienhauses an den Hofwiesen in Bückeburg gestern Abend um 20 Uhr keinen Strom mehr hatte, ging er in den Keller zum Sicherungsschrank. Nach Öffnen des Schrankes schlugen ihm nach Angaben der Polizei bereits Flammen entgegen, die ein anderer Mieter mit seinem Pullover ausschlug.

Voriger Artikel
Carsharing kommt so schnell wie möglich
Nächster Artikel
Aktentasche vom Fahrrad gestohlen

Symbolbild

Quelle: DPA

BÜCKEBURG. Feuerwehr und ein benachrichtigter Elektromeister stellten fest, dass die veraltete und nun unbrauchbare Anlage wegen Überlastung Feuer fing. Personen wurden nicht verletzt. Der Gebäudeschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg