Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Trickbetrügerinnen auf Tour
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Trickbetrügerinnen auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 07.03.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Bückeburg/Obernkirchen

Und diese haben nach Angaben der Polizei Bückeburg auch zwei Opfer gefunden. In der ehemaligen Residenzstadt wurde einer 75-jährigen Bückeburgerin die komplette Handtasche aus dem Einkaufswagen mit Bargeld, EC-Karte, Führerschein, Personalausweis und anderen wichtigen Dokumenten gestohlen. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei korpulente Frauen im Alter von 20 bis 30 Jahren, die dunkel gekleidet waren. Eine der beiden Frauen soll eine weiße Mütze getragen haben.

Portemonnaie einer Rentnerin entwendet

In Obernkirchen war es nicht gleich die ganze Handtasche, aber zumindest das Portemonnaie war einer 83-jährigen Rentnerin aus dem Auetal gestohlen worden. Die Seniorin wurde von einer ihr unbekannten Frau mit südosteuropäischem Aussehen am Blumenstand und später nochmals an der Fleischtheke angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Als die Rentnerin an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihre Handtasche geöffnet war und das Portemonnaie mit Bargeld und EC-Karte entwendet wurde.

Geschädigte können Tatverdächtige beschreiben

Die Tatverdächtige konnte von der Geschädigten wie folgt beschrieben werden: südliches Aussehen, deutsche Sprache mit ausländischem Akzent, etwa 1,50 Meter groß, schlank, circa 50 bis 55 Jahre alt, schwarze kinnlange Haare, auffälliger schwarzer Hut, braune Augen, stark geschminkt, schwarze Hose, schwarze Stiefel, schwarzes Oberteil, Schal, möglicherweise in der Farbe lila. rc

Anzeige