Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Trickdiebe schlagen doppelt zu

Polizeimeldung Trickdiebe schlagen doppelt zu

Zwei Trickdiebstähle innerhalb von zehn Minuten im gleichen Verbrauchermarkt haben die Polizei Bückeburg am Freitagnachmittag beschäftigt.

Voriger Artikel
Die Invasion der Neophyten
Nächster Artikel
CDU spendiert Wir/BfB zweites „R“
Quelle: dpa

Bückeburg. Gegen 16.10 Uhr wurde eine Frau von zwei weiteren Frauen abgelenkt, die aus der im Einkaufswagen abgelegten Handtasche die Geldbörse entwenden wollten. Die beiden Täterinnen konnten vor Ort festgehalten und der Polizei übergeben werden.

 Zehn Minuten später war es dagegen zu spät. Die Geschädigte hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt und kurzfristig aus dem Blick gelassen. Gute Gelegenheit für weitere Diebe, sich die Tasche zu schnappen. In der Börse befanden sich das Portemonnaie des Opfers mit Papieren und 350 Euro Bargeld. Der eindringliche Hinweis der Polizei: Handtaschen nie im Einkaufswagen ablegen, sondern immer eng am Körper tragen. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg