Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Überfall auf Seniorin

Polizei sucht unbekannten Helfer Überfall auf Seniorin

Eine 77-jährige Bückeburgerin ist nahe des Bückeburger Schlosses einem Überfall zum Opfer gefallen. Ein Unbekannter hat die Seniorin am Donnerstagmittag von hinten zu Boden gestoßen, ihr die Handtasche entrissen und ist in Richtung Gymnasium Adolfinum geflohen.

Voriger Artikel
Der Fürst ist nicht erfreut
Nächster Artikel
Bändchen kaufen und genießen

Symbolbild

Quelle: Archiv

Bückeburg. Nach Informationen der Polizei war die Frau gegen 13 Uhr auf einem unbefestigten Weg südlich des Schlosses Richtung Parkcafe unterwegs, als auf Höhe der dortigen Pferdekoppel ein vermutlich jüngerer Täter angegriffen hat. Er entriss ihre schwarze Handtasche, in der sich lediglich ein geringer Bargeldbetrag befand, und rannte davon.

Unbekannter kommt zur Hilfe

Nach kurzer Zeit kümmerte sich ein unbekannter junger Mann um die leichtverletzte Seniorin und bot ihr seine Hilfe an. Zusammen begaben sie sich in Richtung des Schlosses, wo sich der junge Mann verabschiedete und der Seniorin riet, bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Da er als wichtiger Zeuge in Frage kommt, bittet die Polizei den Betreffenden und eventuelle weitere Augenzeugen, sich mit dem Kommissariat unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 in Verbindung zu setzen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg