Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unbelehrbarer Musikexperte

Bad Eilsen / Polizeieinsatz Unbelehrbarer Musikexperte

Mit lauter Musik zur Nachtzeit hat ein 26-jähriger Mann, der in einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelm-Busch-Straße in Bad Eilsen wohnt, zum wiederholten Mal seine Mitmieter „terrorisiert“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Voriger Artikel
„Persönliche Diffamierung beenden“
Nächster Artikel
Gruselspaß im Hallenbad

Bad Eilsen. Gestern Morgen gegen 5 Uhr haben Beamte des Polizeikommissariats Bückeburg den Störenfried in Gewahrsam genommen. Er bewohne „derzeit übergangsweise eine der Zellen des Polizeikommissariats“, heißt es in der Mitteilung weiter.

 Nicht weniger als dreimal hatten die Beamten am frühen Freitagmorgen ausrücken müssen, um den „offensichtlich angetrunkenen Ruhestörer“ zu ermahnen, die Nachtruhe zu beachten. Jedes Mal hatte dieser kurz nach Verschwinden der Polizei die Musik erneut über Zimmerlautstärke aufgedreht. Dem Pressebericht zufolge hat sich der Mann offenbar auch zunehmend aggressiv gebärdet. So beschlagnahmten die Beamten bei ihrem zweiten „Besuch“ einen Baseballschläger des Mannes.

 Als die Beamten den Hausflur des Gebäudes zum dritten Mal betraten, stand der Radaubruder den genervten Mietern mit einem anderen Baseballschläger gegenüber. Daraufhin warfen die Polizisten den Mann zu Boden, um ihn anschließend in Richtung Wache abzutransportieren. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg