Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Ungewöhnliche Kombination
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Ungewöhnliche Kombination
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.11.2013
Das „Duo tenorama“ mit Simon Hanrath und Roman Rofalski. Quelle: pr.
Anzeige
Bückeburg

Der Saxofonist Simon Hanrath studierte bei Professor Danier Gauthier, einem der renommiertesten klassischen Saxofonisten weltweit. Nach zahlreichen Auszeichnungen ist er regelmäßiger Gast in führenden deutschen Orchestern und seit 2005 Lehrbeauftragter für Saxofon an der Musikhochschule Frankfurt. Der Pianist Roman Rofalski, in Stadthagen aufgewachsen, studierte Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Nach Abschluss des Studiums ist er seit 2003 als Korrepetitor und als Begleiter für unterschiedliche Instrumente und Ensembles an der Hochschule tätig. Seit jeher liegen seine Aktivitäten nicht nur im klassischen Bereich. So wirkte er in diversen Musical- und Theaterproduktionen mit und arbeitete in diversen Jazz-Besetzungen. Von 2011 an hat er Jazzklavier im Masters-Programm der renommierten New York University studiert.

 Für die Besetzung von Tenorsaxofon und Klavier gibt es nur wenige Originalkompositionen. Deswegen haben die beiden Musiker alte Werke für ihre Besetzung neu bearbeitet. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Michael Glinka und anderen. Karten gibt es beim Kulturverein, Schlossplatz 5 (in der Tourist-Information), (05722) 3610. r

Anzeige