Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Urwüchsig

Bückeburg / „QuestWind“ spielen Schottischen Musik Urwüchsig

Ein Dudelsack im kleinen „Braukeller“? Geht das denn? Dass das gut geht, hat jetzt der Auftritt der Gruppe „QuestWind“ (Irish drums, Bagpipe, Flöte, Geige) gezeigt.

Voriger Artikel
Zu viel Geld „nur“ fürs Image?
Nächster Artikel
Kirmestradition in der fünften Generation
Quelle: mig

Bückeburg. Tatsächlich hatte der eine oder andere Zuhörer kleine Ohrenstöpsel mitgebracht, die aber an diesem Abend nicht wirklich nötig waren. Zwar machte Piper Christian Tewordt richtig Dampf in der Hütte – Ohrenschmerzen waren dank der leiseren Bagpipe indes nicht zu fürchten.

 Authentisch auch das Repertoire der Musiker, deren Stücke auf 300 Jahre alte Wurzeln zurückgehen (alte Liedersammlungen, mündliche Überlieferungen). Damit hebt sich „QuestWind“ wohltuend ab von einer später erfundenen Folklore, die es in Schottland so nie gegeben hat.

 Insgesamt ein starker Auftritt, der die Zuhörer in die urwüchsige Vielfalt der schottischen Musik eintauchen ließ. Dieses Konzert bot mehr als „Amazing Grace“ oder „Greensleeves“.mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg