Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Viel Rauch – aber keine Verletzten

Feuer in Geschäftshaus Viel Rauch – aber keine Verletzten

„Rauchentwicklung unter Dach, zwei Personen vermisst“ – mit dieser Alarmierung ist die Feuerwehr Bückeburg-Stadt am Montag wenige Minuten vor 19 Uhr mit großem Aufgebot an die Obertorstraße gerufen worden.

Voriger Artikel
Patty-Zahl verdoppelt – und wieder ausverkauft
Nächster Artikel
Nicht entsorgen wie eine leere Batterie
Quelle: thm

Bückeburg. In dem mehrteiligen Geschäftshaus befinden sich eine Discothek, ein Döner-Imbiss, eine Gaststätte und ein asiatisches Restaurant. Schnell stellte sich heraus: In der Küche des Asia-Bistros war ein Feuer ausgebrochen. Das konnten die Einsatzkräfte schnell löschen. Die starke Qualmentwicklung zog jedoch schnell die anderen Betriebe in Mitleidenschaft. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg