Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Von Alaska nach Feuerland

Bückeburg / Multivisionsshow Von Alaska nach Feuerland

Die Panamericana, Traumstraße der Welt, hat der Profifotograf Christoph Rohleder für seine neue Multivisionsshow hautnah porträtiert. Dafür radelte er mit dem Fahrrad von Alaska bis Feuerland, ein Radabenteuer von 18.000 Kilometern.

Bückeburg. Ausflüge in die faszinierenden Nationalparks der Rocky Mountains, die bunten Urwälder Zentralamerikas, geheimnisvolle Tiefen im Amazonas oder die unberührten Galapagosinseln runden das Bild dieser einzigartigen Traumstraße ab.

 Auf dieser Reise lebte der Reisejournalist mit ursprünglichen Amazonasindianern zusammen, fing seine erste Anaconda und bestieg den höchsten Berg Amerikas, den Aconcagua (6962 Meter) in Argentinien. Um die Panamericana ganzheitlich widerzuspiegeln, porträtierte der Abenteurer die Landschaften aus der Luft und vom Boden. Der erfrischende Mix aus Fotografie und Film gibt dabei ein einzigartiges Bild dieser Traumstraße wieder, der gleichermaßen grandiose Landschaften wie Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen enthält. Termin:

 Mittwoch, 2. Oktober, ab 20 Uhr im „Brauhaus“, Braustraße 1. Die Projektion erfolgt mit neuester digitaler Technologie im 16:9-Format und wird live kommentiert. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, für Schüler und Studenten zehn Euro. Die Veranstaltungsdauer beträgt etwa 100 Minuten. Das Buch zu dieser Reise wie auch eine Vorschau der Multivisionsshow gibt es unter www.fernlust.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg