Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Weihnachtszauber hat es in sich
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Weihnachtszauber hat es in sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 24.11.2014
 „Einen Weihnachtszauber, der es in sich hat“, verspricht Weihnachtszauber-Gastgeber Alexander zu Schaumburg-Lippe. Quelle: rc
Anzeige
Bückeburg

In diesem Jahr steht der „Zauber“ unter dem Motto „Die gute alte Zeit“ und lädt von Freitag, 28. November, bis einschließlich Sonntag, 7. Dezember, ein zu einem nostalgischen Markt mit klassischen Weihnachtsdekorationen, alten Weihnachtsrezepten, Weihnachtsballett, Weihnachtsrevue, altem Handwerk, Weihnachtsliedersingen vom Balkon, Kasperletheater, von Hand gefertigten Teddys, tanzenden Weihnachtsbäumen, einer drei Meter großen, begehbaren Weihnachts-Schneekugel, Plätzchenbacken auf der Bühne, einem Winterwald mit nostalgischen Holzbuden, Weihnachtsmann Jürgen, der Hofreitschule mit „80 Tagen um die Welt“, drei Bühnen, auf denen ein buntes Programm präsentiert wird, und vielem mehr. Wie in den Vorjahren werden rund 200 Aussteller mit ihrem ausgewählten und erlesenen Angebot Schloss, Remise und den Park bevölkern. Erwartet werden wieder um die 60000 Besucher, die den Weihnachtszauber zu der größten Veranstaltung in der Region machen.

 Wieder ins Programm aufgenommen wurde das „Late Night-Shopping“. Freitag und Sonnabend, 28. /29. November, sowie Samstag, 6. Dezember, ist bis 21 Uhr geöffnet. Ab 16 Uhr gibt es ermäßigten Eintritt zu elf Euro (sonst 14 Euro). Um 20.30 Uhr wird es an den drei Tagen ein großes Feuerwerk geben. „In den Abendstunden, wenn die ganzen Lichter zur Geltung kommen, ist es einfach noch viel, viel schöner“, betont Wilke.

 Wie in den Vorjahren gibt es Shuttlebusse vom Bahnhof und dem Großraumparkplatz am Hasengarten. Schlossverwalter Alexander Perl appellierte an alle Besucher, sich an die Ausschilderungen zu halten und unbedingt den Parkplatz anzufahren.rc

Bückeburg Stadt Grundschüler bauen Nistkästen - Junge Naturschützer bei der Arbeit

Seit dem ersten Schultag nach den Herbstferien sind Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 an der Grundschule Evesen im Werkraum damit beschäftigt, unter Mitwirkung der Eltern Nistkästen zu bauen.

24.11.2014
Bückeburg Stadt Eisstockschießen auf dem Marktplatz - Adenauers Enkel mischen mit

Der Winter kann kommen – oder auch nicht. Für die Freunde des Eisstockschießens ist das egal. Sie können nämlich seit gestern auf der Anlage auf dem Bückeburger Marktplatz trainieren und spielen.

24.11.2014
Bückeburg Stadt Bückeburg / Erster Spatenstich - 817 Meter Schutz vor Bahnlärm

An der Lärmschutzwand entlang der Bahn vom Bahnhof entlang des Petzer Feldes bis zur B65 wird schon seit einigen Tagen gebaut.

23.11.2014
Anzeige