Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wohin Silvester?

Party-Tipps für Kurzentschlossene Wohin Silvester?

Kaum sind der alljährliche Geschenke-Marathon und die kalorienträchtigen Familienpflichtprogramme an den Weihnachtsfeiertagen überstanden, schon stellt sich für die meisten die nächste grundsätzliche Frage: Wohin an Silvester?

Voriger Artikel
Spenden-Marathon, der Freude macht
Nächster Artikel
Pioniere im Legoland

Punkt Mitternacht werden über der Bückeburger Innenstadt die Silvesterraketen in den Himmel steigen. 

Quelle: Archiv

Bückeburg. Mutterseelenallein in den eigenen vier Wänden möchte wohl niemand den Jahreswechsel verbringen. Glück hat, wer wie wahrscheinlich die meisten Bückeburger im privaten geselligen Freundes- oder Familienkreise zu feiern weiß. Doch auch die eine oder andere öffentliche Veranstaltung lockt in der historischen Residenzstadt zum Jahreswechsel in ausgelassener Runde. Große Silvesterfeierlichkeiten wie die bis 2006 alljährlich zelebrierte große Zeltfete, erst auf dem Neumarktplatz, später in der Kreuzbreite, gibt es zwar nicht mehr, dafür laden einige Bückeburger Gastronomen zur Jahreswechselsause ein.

Nach Leibeskräften gefeiert wird der Start ins Jahr 2015 wieder im  „Minchen“ . Der ehemalige Bückeburger Ostbahnhof offeriert seinen Gästen ein großes kalt-warmes Büfett sowie Bier, Wein Sekt und alkoholfreie Getränke an. Getanzt werden kann im Wintergarten, wo DJ Gutschi am Plattenteller steht. Einige Karten gibt es noch, erhältlich sind sie an der „Minchen“-Theke.

Eine Silvesterparty bietet wie auch schon in den vergangenen vier Jahren die „Schraub-Bar“ an. Start ist um 18 Uhr. Für Partystimmung ist mit einem DJ gesorgt, der mit großer Anlage nebst Leinwänden die Kultkneipe in der Lehnstraße beschallt.

Ein rustikales Büfett aus Würstchen, Frikadellen, Schnitzel, Chili con Carne, Kartoffelsalat und Nudelsalat erwartet die Besucher der Silvester-Party im Park-Café . Für Stimmung am Plattenteller sorgt der allseits bewährt DJ Wutz alias Claudius Kohlmann. Los geht’s um 19 Uhr.

Zu einer Silvesterparty mit erlesenem kalt-warmem Büfett lädt der Ratskeller Bückeburg in den großen Rathaussaal ein. Für Stimmung sorgt dort die Band Auewolf aus dem Auetal mit Oldies und Evergreens. Beginn ist um 19 Uhr. Es sind noch Karten sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse erhältlich. Um rechtzeitige Reservierung wird unter der Telefonnummer (0 57 22) 40 96 gebeten.

Party unter dem Motto „Bye Bye 2014! Welcome 2015!“ hat die Diskothek „Mixx One“ für den Silvester-Abend angekündigt. Einlass an der Obertorstraße 1A ist ab 23 Uhr, geboten wird laut Ankündigung: „Musik by Dj Chris Fader – House, Dance, Black und Partybeatz der letzten 20 Jahre!“   jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg