Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zu Gast in Iowa City

Bückeburg Zu Gast in Iowa City

Schülerinnen und Schüler aus Stadthagen und Bückeburg weilen zurzeit in den USA, um Land und Leute kennenzulernen, zumeist in Iowa City, aber auch in der Metropole Chicago und im Rest der USA, um das Verhältnis zwischen den Bündnispartnern durch persönliche Beziehungen mit Leben zu füllen.

Voriger Artikel
Es funkt beim„Tanz in den Mai“
Nächster Artikel
Neues Logo gesucht

Schaumburger Schüler im Zeichen der „City High School“.

Quelle: pr.

Bückeburg. Begleitet wird die 17-köpfige Gruppe aus dem 10. Jahrgang von den beiden Englischlehrerinnen Gesine Vespermann und Rosita Goecke vom Gymnasium Adolfinum. Das gemeinsame Austauschprojekt mit dem Stadthäger Wilhelm-Busch-Gymnasium hat eine lange Tradition.

Erste Reisenotizen zeigen, dass die Schaumburger sehr freundlich aufgenommen worden sind. Eine Schule wie die „City High“ mit ihren 1600 Schülern in den Jahrgängen neun, zehn und elf macht natürlich großen Eindruck. Die Deutschen erleben, wie Schule dort organisiert ist, welche Fächer es gibt, wie geprüft wird und was Schulleben an einer Highschool ausmacht. Beim Line Dance machten die Gäste begeistert mit, beim American Football feuerte man die Einheimischen an. Die Ausstattung im Theaterbereich der Schule soll gezeigt haben, dass doch noch „etwas mehr geht“ als daheim mit dem Charme einer Pausennebenhalle oder eines kühlen Forums.

Alle Schüler sind in Gastfamilien untergebracht, man spricht Amerikanisch. Im Unterricht haben die Schaumburger Schüler auch Gelegenheit, aus ihrem Leben zu erzählen, das deutsche Schulsystem vorzustellen, ein paar Sehenswürdigkeiten zu zeigen und Hinweise darauf zu geben, was Politik und Gesellschaft daheim beschäftigt. Das Thema Einwanderung dürfte in den USA auf offene Ohren stoßen, die gegenwärtige Flüchtlingsproblematik nicht minder. Schließlich waren seinerzeit unter den deutschen Auswanderern nicht wenige Schaumburg-Lipper, die eine neue Heimat suchten.

Eine Gruppe aus den USA wird im Juni 2016 zum Gegenbesuch erwartet. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg