Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Zurück zu den Wurzeln

Bückeburg / Märchenspiel Zurück zu den Wurzeln

Für Jessica Blume ist das Engagement eine Begegnung mit der eigenen Bühnenvergangenheit: Als Schülerin stand die theater- und gesangsbegeisterte Bückeburgerin unter der Regie von Peter Klein und Manuela Weiß bereits in diversen Rollen Grimm’scher Märchenfiguren auf den Brettern des Bückeburger Rathaussaales.

Bückeburg. Später studierte sie an der Hochschule für Theater in Saarbrücken und spielte in mehr als 50 Theater- und Musicalproduktionen, darunter am Metropol Theater Wien, am Deutschen Theater München, an der Deutschen Oper Berlin, der Komödie Frankfurt sowie zahlreichen Tourneespielorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu ihren Rollen gehörten die Ophelia in „Hamlet“, das Gretchen in „Faust“, die Anna in „The king and I“, die Eliza in „My Fair Lady“ und die Kate in „Kiss me Kate“. Seit 2010 leitet sie die Nachwuchschöre der Schaumburger Märchensänger.

 Die diplomierte Sängerin Miriam Heinze ist seit Jahren ebenso fester künstlerischer Bestandteil der Landpartie und des Weihnachtszaubers auf Schloss Bückeburg wie der Berliner Schauspieler Jens Wassermann. Und genau dort wurde die Idee für die Wiederbelebung des Märchenspiels geboren, als alle drei beim vorigen Weihnachtszauber im „Zauberer von Oz“ gemeinsam auf der Bühne standen. Immer wieder war die Frage zu hören: „Wollt Ihr nicht mal was für Kinder machen?“ jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg