Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zuwachs in der Blindow-Gruppe

Bückeburg Zuwachs in der Blindow-Gruppe

Die Bernd-Blindow-Schulgruppe hat das traditionsreiche Cosmetic College Hannover übernommen und wird an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Kosmetik weiterhin Schüler mit mindestens Hauptschulabschluss innerhalb von zwei Jahren zu staatlich geprüften Kosmetikern ausbilden.

Voriger Artikel
Neues MLF für die Feuerwehr Scheie kommt erst 2017
Nächster Artikel
Besondere und interessante Stücke

Die Bernd-Blindow-Schulen haben das Cosmetic College in Hannover übernommen, wo eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis umgesetzt wird.

Quelle: pr.

Bückeburg. Das Cosmetic College Hannover, nur wenige Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt an der Alexanderstraße 3 gelegen, gehört seit seiner Gründung im Jahr 1978 zu den Vorreitern in der Kosmetik-Ausbildung. Zudem gab Andreas Blindow eine gute Nachricht für alle Interessenten aus dem Schaumburger Land und Ostwestfalen bekannt: „Wir werden in 2016 auch in Bückeburg eine Kosmetikschule eröffnen.“ Die Schule wird im Gebäude an der Herminenstraße 17f untergebracht.

Mehr als 2500 Schüler wurden bislang in Hannover ausgebildet, haben ein umfangreiches Fachwissen sowie aktuelle Trends aus den Bereichen Wellness und Beauty vermittelt bekommen. „Schönheit als Profession lautet die Maxime unserer Berufsfachschule“, erläutert Schulleiterin Susanne Baum. Die Schüler würden von „hoch qualifizierten Lehrkräften“ profitieren, die eine „enge Verzahnung von Theorie und Praxis“ gewährleisten. Bereits nach einem halben Jahr beginnen die Schüler, das Gelernte in den Bereichen Fußpflege und Gesichtsbehandlungen an externen Kunden umzusetzen. Diese Modelltage finden unter Aufsicht einer Lehrkraft statt.

Das Cosmetic College Hannover betreibt in Zusammenarbeit mit der Ross-Schule im Zentrum von Hannover zudem eine etablierte Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Gesundheit & Pflege. Die Absolventen der Berufsfachschule Kosmetik können an der Fachoberschule innerhalb eines Jahres die allgemeine Fachhochschulreife erreichen und anschließend in allen Studiengängen an allen Fachhochschulen in Deutschland studieren.

Die Bernd-Blindow-Schulen sind private, staatlich anerkannte Berufsfach- beziehungsweise Fachschulen. Seit mehr als 40 Jahren bieten sie schulische Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege, Erzieher, Biologie, Chemie, Pharmazie, Informatik, Grafik-Design, Mode-Design, Umweltschutz und Wirtschaft an.

Infos: www.meincosmeticcollege.de und www.blindow.de, Telefon (0511) 35395100 und E-Mail: info@meincosmeticcollege.de. Infos zu Bückeburg unter Telefon (05722) 95050. r, rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg