Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Sozialarbeiter gefordert

Bückeburger Schulausschuss tagt Zwei Sozialarbeiter gefordert

In einer nicht-öffentlichen Sitzung hat sich der Schulausschuss der Stadt Bückeburg dafür ausgesprochen, nicht nur eine Schulsozialarbeiterstelle an der Grundschule Am Harrl einzurichten, sondern noch eine weitere Stelle.

Voriger Artikel
Flower Power
Nächster Artikel
Nur noch 20 Teams gemeldet
Quelle: pr.

Bückeburg. Die eine halbe Stelle soll sich die Grundschule Am Harrl und die Grundschule Meinsen teilen, die zweite halbe Stelle die Grundschule Im Petzer Feld und die Grundschule Evesen. Die Stellen sollen zunächst auf zwei Jahre befristet sein, so die Empfehlung des Ausschusses, die mit knapper Mehrheit gegen die Stimmen der Mehrheitsgruppe gefällt wurde.

Die Einrichtung beider Stellen würde die Stadt rund 70000 Euro kosten, da das eigentlich zuständige Land Niedersachsen wegen Finanzmangels bereits abgewunken hat, solche Stellen zu finanzieren. Die 35000 Euro, die für die Einrichtung einer halben Stelle mit 20 Wochenstunden an der Grundschule Am Harrl nötig sind, waren bereits in einer Vorlage des Kämmerers im Wirtschafts- und Finanzausschuss als für 2015 noch zu finanzierend aufgetaucht. Die Einrichtung der Stelle für die Grundschule Am Harrl ist in der Politik unumstritten.

Ob Geld für zwei weitere halbe Stellen zur Verfügung steht, ist angesichts der engen Finanzlage der Stadt fraglich. Abschließend müssen der Verwaltungsausschuss und der Rat darüber entscheiden, ob die beiden Stellen eingerichtet werden.  rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg