Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Zwischen Insignia und Saté-Spieß

"After Business Club" Zwischen Insignia und Saté-Spieß

Das war ein schöner Start ins Wochenende: Bei der Premiere des „After Business Clubs“ im Autohaus Starnitzke haben Schaumburger die Gelegenheit genutzt, bei leckeren Snacks ihre Geschäftsbeziehungen zu pflegen.

Voriger Artikel
Führungswechsel beim Museumsverein
Nächster Artikel
„Bufdi“-Stelle unverzichtbar

Sebastian Müsing (von links), Ehefrau Yvonne Müsing, Hans-Dieter Liebelt, Kirsten Kreft sowie Ilona Liebelt genießen den Abend.

Quelle: rg

Bückeburg. Eingeladen hatten zu diesem neuen Format die Schaumburger Nachrichten sowie Frank Starnitzke vom gleichnamigen Opel-Autohaus. In den Verkaufsräumen machten es sich die Gäste gleich gemütlich. Zwischen Insignia und Grandland ließ es sich herrlich plaudern.

Zwischen Saté-Spießen und Mini-Burgern vom Minchen konnten die Besucher so zu Rock-Klassikern von René Noçon und seiner Band den einen oder anderen ausgelassenen Tanz aufs Parkett legen. Ein rundum gelungener Abend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg